SYMPTOME

Eines der häufigsten Symptome der Schuppenflechte (Psoriasis) ist das Jucken (Pruritus). Die Mehrzahl der Psoriasis-Patienten sind davon betroffen. Das lästige Jucken beeinträchtigt die Lebensqualität erheblich, daher ist seine Linderung ein wichtiges TherapiezielTherapieziel. Sprechen Sie ihren Hautarzt darauf an! Lesen Sie mehr darüber, was Sie selbst noch tun können.

So können Sie Ihre Psoriasis-Symptome lindern

Mann prüft vor dem Spiegel seine Haut auf Psoriasis-Herde

THERAPIE

Zur Behandlung von Schuppenflechte (Psoriasis) stehen Ihnen mehrere Therapien zur Verfügung. Ihr Hautarzt kann am besten die Form und Schwere Ihrer Erkrankung bestimmen und Ihnen helfen eine geeignete Therapie zu finden. Legen Sie mit ihrem Hautarzt auch ein Therapieziel fest (z.B. schneller und anhaltender Therapieerfolg, leicht anzuwenden, Jucklinderung, etc.)

Frau wird vom Dermatologen untersucht

ARZTBESUCH

Informieren Sie sich vor Ihrem Termin beim Hautarzt (Dermatologe) über Ihre Erkrankung und zur Verfügung stehende Therapieoptionen. So können Sie die Sprechstunde effektiv nutzen, um offene Fragen zu klären und Ihre individuelle Therapie abzustimmen. Wir helfen Ihnen, sich auf das Arztgespräch bestmöglich vorzubereiten.

nach oben