Schuppenflechte: Ursachen und Auslöser

Frau liegt im Gras

Häufige Ursachen und Auslöser

Die genaue Ursache der Psoriasis ist nach wie vor unklar.Jedoch geht man davon aus, dass Faktoren wie die genetische Veranlagung, das ImmunsystemDas Immunsytem ist ein komplexes Netzwerk aus verschiedenen Organen, Zelltypen und Molekülen.Das Immunsystem ist das Abwehrsystem des menschlichen Körpers gegen alle Krankheitserreger. und die psychische Verfassung bei der Entstehung der Erkrankung eine Rolle spielen.

Die Wahrscheinlichkeit, eine Schuppenflechte zu entwickeln, liegt bei 10 %, wenn bereits ein Elternteil an Schuppenflechte erkrankt ist. Sind beide Elternteile erkrankt, steigt das Risiko bis auf 50 %. Aber nicht bei jedem, der die genetische Veranlagung in sich trägt, bricht die Krankheit auch aus. Innere oder äußere Faktoren, sogenannte „Trigger“, können ebenfalls zur Entwicklung einer Schuppenflechte oder neuer Schübe beitragen.

Die Auslöser sind von Mensch zu Mensch verschieden – was bei einer Person einen Schub auslöst, beeinflusst eine andere möglicherweise gar nicht.

Äußere Faktoren

Zu den äußeren Faktoren zählen unter anderem Hautschädigungen wie Sonnenbrand, Impfungen und Kratzer. Die Reaktion auf Hautverletzungen wird als Koebner-Phänomen bezeichnet, benannt nach einem Arzt des 19. Jahrhunderts. Dieser erkannte, dass sich an Hautstellen, an denen er von seinem Pferd gebissen wurde, neue Psoriasisherde entwickelten.

Schuppenflechte kann ebenso durch Verletzungen beim Rasieren, Bisswunden, Insektenstiche, Prellungen, Abschürfungen, Wundscheuern, Akupunktur, chemische Hautreizungen, Pflaster auf der Haut, Tätowierungen, Furunkel, Dermatitis, Blasen, VitiligoVitiligo (Weißfleckenkrankheit) ist eine nicht ansteckende Pigmentstörung der Haut. Sie beruht auf einer zunehmenden Zerstörung der Pigmentzellen der Haut und Schleimhaut. und Scabies (Krätze) ausgelöst werden.

Innere Faktoren

Innere Faktoren, die eine Schuppenflechte begünstigen können, sind Stress, bestimmte Medikamente wie Lithium, Betablocker, Kortikosteroide und Malariamedikamente sowie verschiedene Entzündungen.

Die Auslöser sind von Mensch zu Mensch verschieden – was bei einem einen Schub auslöst, hat bei einem anderen keinerlei Auswirkung. Um herauszufinden, was bei Ihnen die Schübe verursacht, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin sprechen.Dieser oder diese hilft Ihnen, potenzielle Auslöser zu identifizieren.

Juckende Füße bei Schuppenflechte

So vermeiden Sie bekannte Psoriasis-Auslöser

Noch gibt es keine dauerhafte Heilung der Schuppenflechte. Jedoch können neben zahlreichen Therapiemöglichkeiten auch einfache Veränderungen der Lebensgewohnheiten zu einer Verbesserung der Symptome führen.

Halten Sie ein gesundes Körpergewicht

Einige Studien zeigen, dass Übergewicht eine Psoriasis verschlimmern kann. Übergewichtige Menschen leiden zudem häufiger an einer bestimmten Art der Schuppenflechte im Bereich der Hautfalten, die besonders schmerzhaft sein kann. Daher gilt: Wenn Sie übergewichtig sind, kann eine Gewichtsreduktion die Wirksamkeit Ihrer medikamentösen Behandlung verbessern.

"Mit der richtigen Behandlung und fundiertem Wissen ist es möglich, die Symptome unter Kontrolle zu bekommen und ein weitgehend normales Leben zu führen"

Trinken Sie Alkohol nur in Maßen

Alkohol scheint die Symptome der Psoriasis zu verschlimmern, da Alkohol die Durchblutung der Haut verstärkt. Versuchen Sie bitte nicht, die psychische Belastung der Erkrankung mit Alkohol zu „bekämpfen“.

Meiden Sie das Rauchen

Rauchen kann ebenfalls ein Auslöser sein. Forschungsergebnisse zeigen, dass das Risiko für die Entwicklung einer Psoriasis an Händen und Füßen mit Pustelbildung bei Rauchern erhöht sein kann. Weitere Studien weisen auf einen Zusammenhang zwischen Rauchen und Plaque-Psoriasis hin. Untersuchungen zufolge scheint das Rauchen auch mit der Entwicklung von schwereren Formen der Schuppenflechte in Verbindung zu stehen.

Die Psoriasis ist eine lebenslang bestehende Erkrankung. Die richtige Behandlung und das Vermeiden von negativen Einflussfaktoren können Ihnen helfen, Ihr Leben aktiv und selbstbestimmt zu gestalten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

nach oben